Domainnamen: Registrierung .de-Domain
Die Top-Level-Domain .de

       
  Die Registrierung von Domainnamen zählt seit Jahren zu den Kernkompetenzen von WebDienst.at als Domain-Provider & Registrar.  
Themen:

 

Auf dieser Seite von ihre-domain.at geben wir Ihnen einige grundlegende
Informationen zum Thema

"Registrierung .de-Domain"

 


Die Landes-Domain (Top-Level-Domain) .de
Hier finden Sie wichtige Information wie Restriktionen bzw. Richtlinien und WhoIs-Server zur Registrierung & Verwaltung einer .de-Domain.

Land:  Bundesrepublik Deutschland (Germany)
Typ:  Country-Code Top-Level Domain (ccTLD)
Top-Level Domain (TLD):  .de
Second-Level Domain (SLD):  - (keine)
Registrierung möglich unter:  .de (primär)
Domainvergabestelle (NIC):  DENIC Domain Verwaltungs- und Betriebsgesellschaft eG
Sitz: Frankfurt am Main
Besondere Vergaberichtlinien:  Ja:
  • Es muss entweder der Domain-Inhaber oder der Admin-C einen Wohnsitz im Land haben!
  • Unzulässig als Domain sind die Bezeichnungen anderer TLDs (wie zB: .com, .net, .org und sämtliche länderbezogenen TLDs) sowie Buchstabenkombinationen, die in deutschen Kfz-Kennzeichen zur Benennung des Zulassungsbezirks verwendet werden.
Provider und/oder Registrar:  WebDienst.at Internet-Service

Ein Domainname (eine Domain) ist ein eindeutiger Name im Internet (zB: webdienst.at oder domainpool.at).
Jedem Domainnamen ist einer Top-Level-Domain (TLD) zugeordnet - zB: .at (Landesdomain von Österreich), .com (internationale Domain), .de (Landesdomain von Deutschland), usw.

Da im Internet jede Domain nur einmal registriert werden kann - sonst wäre die eindeutige Zuordnung zu den IP-Adressen nicht mehr gegeben - braucht jede Top-Level-Domain eine Registrierungsstelle, bei der alle Daten zentral zusammenlaufen. Dies gilt sowohl für die mehr als 240 Country-Code Top-Level Domain (kurz ccTLDs) wie .de für Deutschland oder .at für Österreich als auch für allgemeine Endungen wie .com, .net, .org, .biz oder .info, die auch als generische TLDs (gTLDs) bezeichnet werden.
Informationen über die verschiedenen Domainverwaltungsstellen findet man in den Datenbanken von IANA und ICANN.

Die deutsche Top Level Domain .de ist, gemessen an der Anzahl der unter ihr eingetragenen Domains, die grösste ccTLD weltweit und die zweitgrösste aller TLDs. Nur unter .com sind mehr Domains registriert.


Hier geht's zur Registrierung .de-Domain ...

WebDienst.at:   .de -Domain registrieren...

Dial.at:  betreutes .de -Domainservice...

 

 

Registrierung .de-Domain - FAQ:

Rechte Dritter:
Vor der Registrierung einer Domain sollte geprüft werden, ob möglicherweise Rechte Dritter verletzt werden (zB: Markennamen, Firmennamen, etc.).

Über einen WhoIs-Dienst ("Ist Domain noch frei?"-Abfrage) kann festgestellt werden, ob der gewünschte Domainname überhaupt zur Registrierung verfügbar ist oder die Domain bereits vergeben wurde.


Registrierung über einen Provider:
Die Domainregistrierung über einen Provider ist der übliche Weg zu einer .de-Domain. Der Provider ist damit Ihr erster Ansprechpartner in allen Fragen, welche die Domain betreffen. Falls Ihr Provider kein DENIC-Mitglied ist, arbeitet er bei der Registrierung und Verwaltung der Domain mit einem Mitglied zusammen.

Was ist ein DENIC-Mitglied?
Die Mitglieder der DENIC eG sind Unternehmen und Organisationen, die ihren Kunden Internet-Dienstleistungen, insbesondere die Verwaltung von Domains, anbieten. Als DENIC-Mitglied kann man über die Mitarbeit in den Gremien der Genossenschaft direkt an Entscheidungen mitwirken. Ein Provider muss nicht unbedingt DENIC-Mitglied sein, um .de-Domains für Sie zu registrieren.

Welche Vertragsbeziehungen entstehen mit der Registrierung einer .de-Domain?
Die Vergabe von .de-Domains basiert auf den AGB der Registrierungsstelle DENIC eG.
Der Domainvertrag kommt zwischen dem (künftigen) Domaininhaber und DENIC durch Bestätigung oder Durchführung der Registrierung zustande.
Egal, wer eine Domain im Namen des Domain-Inhabers beantragt - der Inhaber ist (auch) Vertragspartner von DENIC eG!

Domaininhaber:
Der Domaininhaber ist der Vertragspartner DENICs und damit der an der Domain materiell Berechtigte.

Admin-C:
Der administrative Ansprechpartner (admin-c) ist die vom Domaininhaber benannte natürliche Person, die als sein Bevollmächtigter berechtigt und verpflichtet ist, sämtliche die Domain betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden, und die damit den Ansprechpartner DENICs darstellt.
Für jede Domain kann nur ein admin-c benannt werden. Mitzuteilen sind Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des admin-c. Sofern der Domaininhaber seinen Sitz nicht in Deutschland hat, ist der admin-c zugleich dessen Zustellungsbevollmächtigter i. S. v. §§ 174 f ZPO; er muss in diesem Falle seinerseits in Deutschland ansässig sein und mit seiner Strassenanschrift angegeben werden.

Können Domains reserviert werden?
Ein Domain-Name unter .de kann nicht bloss vor-reserviert werden. Die Domain muss bei der Anmeldung schon technisch funktionieren, das heisst in Nameservern eingetragen sein. Spätestens binnen vier Wochen ab Registrierung muss die Domain ordnungsgemäss konnektiert sein.

Kann man beliebig viele .de-Domains registrieren?
Ja, bei DENIC gibt es keine Begrenzung der Domain-Anzahl pro Inhaber.

Was ist ein gültiger .de-Domain-Name?
Eine Domain kann (ungeachtet der TLD .de) nur bestehen aus Ziffern (0 bis 9), Bindestrichen, den Buchstaben A bis Z und einigen weiteren Buchstaben, die IDN-Zeichen. Die Domain muss wenigstens einen Buchstaben enthalten und darf mit einem Bindestrich weder beginnen noch enden sowie nicht an der dritten und vierten Stelle Bindestriche enthalten. Gross- und Kleinschreibung werden nicht unterschieden. Die Mindestlänge einer Domain beträgt drei, die Höchstlänge 63 Zeichen; sofern die Domain Buchstaben aus der Anlage enthält, ist für die Höchstlänge die gemäss dem Request for Comments 3490 in der sogenannten ACE-Form kodierte Fassung der Domain massgebend.
Unzulässig als Domain sind die Bezeichnungen anderer TLDs (wie zB: .com, .net, .org und sämtliche länderbezogenen TLDs), Buchstabenkombinationen, die in deutschen Kfz-Kennzeichen zur Benennung des Zulassungsbezirks verwendet werden, sowie Zeichenfolgen, die sich ergeben, wenn man in derartigen Buchstabenkombinationen ä durch ae, ö durch oe und ü durch ue ersetzt.

IDNs bei DENIC?
Die Registrierung von Internationalized Domain Names (IDN) ist .de-Domains möglich. Es können zusätzliche Zeichen registriert werden. Dies sind die Kleinbuchstaben des ISO 8859-1 Zeichensatzes. Die wichtigsten neuen Zeichen sind: ä, ö und das ü.

Domain-Kündigung:
Eine .de-Domain kann jederzeit gekündigt werden.
Allerdings bei uns nur vom Domain-Inhaber selbst - schriftlich und persönlich/firmenmässig unterzeichnet. Für die Kündigung benötigen wir ein Faxformular.
Der Provider leitet den Löschungsauftrag an die DENIC weiter. Nachdem er dort eingegangen ist, kann die Löschung nicht mehr rückgängig gemacht werden. Die betreffende Domain steht dann sofort wieder zur Registrierung durch andere Interessenten zur Verfügung.

Was bedeutet Domain-TRANSIT?
Mit TRANSIT bezeichnet die DENIC ein Verfahren, das dafür sorgt, dass ein Domaininhaber seine Domain nicht verliert, wenn diese nicht länger von einem DENIC-Mitglied verwaltet wird. Das DENIC-Mitglied legt die Verwaltung/Betreuung der Domain zurück. Dabei wird zumeist die Domain aus den Nameservern gelöscht und somit unbrauchbar.
Wenn - aus welchen Gründen auch immer (zB: wenn Sie in Zahlungsverzug mit Providergebühren kommen) - das DENIC-Mitglied die Verwaltung der Domain aufgibt, sucht die DENIC im Rahmen des TRANSIT-Verfahrens den direkten Kontakt mit dem Domaininhaber, um sicherzustellen, dass die Domain auch zukünftig durch ein vom Domaininhaber bestimmtes DENIC-Mitglied verwaltet.

Hinweise & Anmerkungen:
Beachten Sie die Vergaberichtlinien, die Sie erfüllen müssen, damit Sie eine .de Domains registrieren bzw verwalten können und beachten Sie, dass sich die Vergabevoraussetzungen und Richtlinien bei .de-Domain ändern können.
Quellen: Zahlen und Bedingungen: DENIC Domain Verwaltungs- und Betriebsgesellschaft eG


Registrieren Sie jetzt Ihre .de -Domain !

WebDienst.at:   .de-Domain registrieren...

Dial.at:  betreutes .de -Domainservice...

[Service by DomainPool.at | © by WebDienst.at]